Das sind wir

Terminkalender

<<  <  September 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Fasentumzug
Fasentumzug

Beerdigungszeremonie
Beerdigungszeremonie

Trauerumzug
Trauerumzug 1957
Der Fasent-Zischdi wird traditionell auf dem „Närrischen Markt" der benachbarten Narrhalla Achern begonnen. Es wird ein Stand aufgebaut, an dem das bekannte „Saschwaller Germanenblut" ausgeschenkt wird.

Es besteht noch ein letztes Mal die Gelegenheit die Fasentszeit zu genießen und den närrischen Virus einzusaugen. Denn für diejenigen Menschen, die vom Fastnachtsfieber angesteckt sind, für die ist es eine Lebensphilosophie. Eben die „fünfte Jahreszeit".

Am Abend nimmt dann die Beerdigungszeremonie für den "Schudi" ihren Verlauf. Die Mitglieder der Zunft treffen sich alle in schwarzer Kleidung, der "Schudi" in Form einer Strohpuppe wird auf einer Bahre mitgeführt. So wird durch die Gasthäuser des Ortskerns gezogen, das nahe Ende der Fastnacht und des "Schudis" wird in überlieferter Versform angekündigt und beweint.

Ebenso spielen einige Musiker dazu zwei spezielle Trauerstücke, die nur an diesem Abend zur Aufführung kommen, ehe um 22.11 Uhr der Schudi dann auf einem großen Feuer verbrannt wird.













   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok